Logo Urologie Oldenburg
slider_img slider_img4 slider_img2 slider_img5 slider_img3

BMI - Rechner

Theoretische Grundlagen zum BMI:

Der BMI berechnet sich aus dem Körpergewicht [kg] dividiert durch das Quadrat der Körpergröße [m²]. Die Formel lautet:
BMI = Körpergewicht : (Körpergröße in m)². Die Einheit des BMI ist demnach kg/m².

Dies bedeutet, eine Person mit einer Körpergröße von 160 cm und einem Körpergewicht von 60 kg hat einen BMI von 23,4
[60 : (1,6 m)² = 23,4].

Zur Berechnung Ihres BMI (body mass index) benötigen wir folgende Angaben:

Ihr Gewicht (kg)  
Ihre Größe (cm)
     
Ihr BMI beträgt  

 

Lesen Sie in der folgenden Tabelle, was Ihr Wert beim BMI bedeutet:

BMI Bewertung *
BMI unter 18,5: Sie haben Untergewicht und sollten zunehmen.
BMI 18,5 - 24,9: Herzlichen Glückwunsch! Ihr Gewicht ist genau richtig.
BMI 25 - 29,9: Wenn Sie gesund sind und sich wohl fühlen, können, aber müssen Sie nicht unbedingt abnehmen. Sprechen Sie im Zweifel mit Ihrem Arzt.
BMI 30 - 39: Achtung, das ist zu viel. Sie sollten Ihre Ernährung auf jeden Fall umstellen oder sich mehr bewegen.
BMI 40 oder darüber: Sie haben extremes Übergewicht und müssen unbedingt abnehmen.
 
* Auswertung entsprechend den Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO)